Glenmorangie 18 years old – ein Gentleman im Glas

Wenn Leute auf einer Flasche Whisky „extremely rare“ lesen, so assoziieren sie zumeist eine limitierte Abfüllung selbiger. Dies ist im Falle des 18 Jahre alten Glenmorangie nicht so. Er ist weder ein sehr seltener, stark limitierter Whisky, noch einer, der extrem hochpreisig ist. Mit der Altersangabe von 18 Jahren haben wir hier die dritte Altersstufe bei Glenmorangie – nach dem Original mit 10 und der Extra Matured Range (Lasanta, Quinta Ruban, Nectar d’Or) mit 12 Jahren – erreicht.
In der Grundidee ist dieser Whisky so etwas wie der große Bruder des Original. Von den 10 Jahren erst- und zweitbefüllten ex-Bourbon Fässern schraubt sich das Alter nun hoch auf die mindestens 18 Jahre. Acht weitere Jahre sorgen für einen intensiven Austausch zwischen dem sehr feinen Destillat von Glenmorangie und den ausgesuchten Fässern für diesen Reifeprojekt. Diese erschaffen ein fantastisches weiches Gold, das mit Anteilen roter Bronze in das Glas fließt. Doch ist das bei weitem nicht alles! Nach ungefähr 15 Jahren in den amerikanischen Eichenfässern werden rund 30% entnommen und für die letzten drei Jahre in Oloroso-Sherry Fässer umgelegt – um dann schlussendlich wieder miteinander verheiratet zu werden. Diese partielle Nachreifung sorgt für ein unglaublich dichtes Aromaprofil.

© www.spirit-ambassador.de

So werden schon in der Nase tiefe Schokoladen-Aromen und Rosinen erlebbar, die sich sehr deutlich um ein fein-kerniges Holzaroma arrangieren. Die typischen Zitrusnoten, die man zum Beispiel vom Original kennt, sind hier deutlich subtiler und hintergründiger. Eine komplexe Süße wirkt dennoch auf ihre ganz eigene Art und Weise äußerst filigran. Das Besondere jedoch an diesem Whisky ist eine Idee feinsten Holzrauches. Glenmorangie ist als Highland-Destillerie mit einem Phenolgehalt von 2ppm nicht bekannt für Rauch-Aromen. Hier jedoch kommt man auf die Idee, dass eventuell im Nebenraum ein kleiner Kamin ganz ruhig vor sich hin brennt und das Zimmer wärmt. Alles in allem ein unglaublich warmer und weicher Whisky. Ein klassischer Gentleman – wenn dieses Bild erlaubt sei.

Auch im Mund zeigt sich eine unglaubliche Fülle an Aromen. Vom ersten Moment an eine sehr cremige Textur, welche die Süße Grundaromatik dieses Tropfens fantastisch transportiert. Kakao und Schokoladen-Noten entstehen auf einem dichten Fundament roter Früchte. Hier wirken die Oloroso-Fässer sehr deutlich. Besonders diese beiden Komponenten – die Schokolade und die Früchte – wechseln sich in einem spannenden Wettkampf wunderbar ab. Und das, ohne dabei auch nur eine Spur von aromatischer Hektik zu verbreiten. Hier trifft – so komisch es klingen mag – die Formulierung „spektakulär unspektakulär“ sehr treffend zu! Dieser Whisky zappelt nicht oder spielt mit extremen Aromen. Nein, er ist erwachsen, ruhig und ausdrucksstark. So etwas wie der George Clooney der Hotelbar. Auch die feine Holzrauch-Note lässt sich im Mund wiederfinden.
Selbst im Nachklang weiß dieser Whisky seine komplexe Filigranität auszuspielen ohne dabei leicht und flach zu wirken. Lange bleiben die süßen Aromen, das Holz und die Früchte am Gaumen.

© www.spirit-ambassador.de

© www.spirit-ambassador.de

Im Übrigen ist dies ein Whisky, den man sorgenfrei aus einem klassischen Whisky-Tumbler trinken kann – nein, sogar sollte. Diese beruhigende und erwachsene Aromavielfalt fordert es geradezu heraus, das Klischee des Gentlemans im Clubsessel zu bemühen, der ein gutes Glas Whisky vor sich zu stehen hat und eine leichte Zigarillo raucht. Keine großen, kräftigen Zigarren, aber ein feiner, fruchtiger Rauchgenuss passen hier hervorragend. Ebenfalls ein toller Partner ist ein Stück Blue Stilton. Der König der schottischen Käse aus Kuhmilch ist durch seine mineralischen Noten ein perfekter Kontrapunkt und eine tatsächliche Bereicherung der Aromatik.
Wenn eine persönliche Meinung erlaubt ist, so ist dies für mich einer der besten Möglichkeiten, ganz entspannt den Feierabend zu genießen.
In diesem Sinne. Slainthe

Allgemeine Informationen

Destillerie: Glenmorangie

Alter: 18 Jahre

Alkohol: 43 %vol.

Farbstoff: Ja

Kühlfiltration: Ja

Vertrieb: Moët Hennessy Deutschland

Vielen Dank an Moët Hennessy Deutschland für die Bereitstellung der Flasche. Außer Whisky ist hier nix geflossen.