Glenmorangie The Duthac – Anfang der Legenden

A whisky fit for a king“, so läutet Glenmorangie die neueste Abfüllung und den Auftakt einer neuen Abfüllungsreihe ein. Unter der Reihe Legends ist dieser seit Mitte des Jahres in den Duty Free Shops der Flughäfen zu bekommen. Ein königlicher Auftritt mit dem Verweis auf eine historische Persönlichkeit der früheren schottischen Geschichte: Saint Duthac.

Der Schutzheilige der Stadt Tain, der Heimat von Glenmorangie, lebte Anfang des 11. Jahrhunderts (1000 – 1065). Geboren in Irland zog es Ihn noch weit vor der Christianisierung Schottlands in die nördlichen Highlands. Auf seinen Reisen soll er viele Heldentaten begangen haben und wurde darüber in ganz Schottland berühmt. So berühmt, dass man ihm im 13. Jahrhundert in Tain eine Kirche bauen ließ, deren Grundmauern noch heute sichtbar sind und das Zentrum des Friedhofes am Dornoch Firth bilden. Der König Schottlands, James IV. war so angetan von den Geschichten und Legenden um Duthac, dass er jedes Jahr zu dieser Kirche zog, um sich des Zuspruches des seit nunmehr über 400 Jahre verstorbenen Heiligen zu versichern.
Ein Name für einen Whisky also, der eines Königs würdig erscheint. Diese Geschichte wird durch besondere Reifung dieses NAS-Whiskys weitergetragen.

© www.spirit-ambassador.de

Nach einer Reifezeit in ex-Bourbon Fässern reift der Duthac getrennt in zwei weiteren Fässern parallel nach. Ein Teil wird in frische amerikanische Weißeiche Fässer gelegt und der andere Teil in Pedro Ximenez Fässer. Pedro Ximenez – kurz PX – gilt als der König der Sherry. Dabei handelt es sich um einen Sherry, der aus Weintrauben gewonnen wird, die schon fast das Stadium einer Rosine erreicht haben und dadurch extrem süß und cremig wird.
Die Sherry-Einflüsse sind schon deutlich in der Farbe zu erkennen. Ein dunkelrotes Gold schimmert sehr tief und komplex im Glas. Sehr schnell entsteht in der Nase eine Assoziation von Rosinen und dunkler Schokolade. Cremig und dennoch mit deutlichen Anteilen von Kakao. Dazu extrem dunkel-gelbe Früchte – ein Hauch überreife und gebackene Birne. Spannend ist der Kontrapunkt von kandierten Früchten und einer filigranen Nuance von Meersalz. Die Gegensätzlichkeit der cremigen PX-Süße und der knackigen Eichenaromen arrangiert sich über Anflüge von Nelken hin zu einem Eindruck, der einen an einen winterlichen Punsch denken lässt. Ein spannender und komplexer Eindruck, der sich im Mund durchaus bestätigt. Eigentlich wird es im Mund noch deutlicher! Eine Explosion der Aromen lässt sofort den ganzen Mundraum ausfüllen. Eine Basis cremiger Vollmilchschokolade agiert gegen herben Kakao.  Dazwischen tauchen immer wieder Aromen von Trockenfrüchten und Nüssen auf, die sich am Ende zu einer Toffee-Note entwickeln.
Im zweiten Schluck entstehen dunkle Kirschtöne, unter die sich eine leichte Zitrus-Note ordnet. Dieses eigentlich charakteristische Merkmal von Glenmorangie entsteht hier erst sehr spät und dann nur subtil. Mit etwas Wasser dreht sich der Fokus von den ausdrucksstarken PX-Fässern auf die ex-Bourbon Fässer und es kommen deutliche Vanillenoten und Holzaromen auf die Zunge. Hier sieht man einmal mehr, wie spannend die Holzarbeit – nicht nur bei Glenmorangie – für Scotch Whisky ist. Die Dynamik der unterschiedlichen Fässer lässt einen komplexen Aromenverlauf erkennen, der die anfängliche Idee von Punsch im Nachklang wieder bestätigt. Ein langes, süßes Finish, bei dem jetzt noch deutlicher Nelken als Gewürz zu identifizieren sind.

© www.spirit-ambassador.de

© www.spirit-ambassador.de

Der Duthac ist ein körperreicher, schwere Whisky, den man tendenziell eher in die Winterzeit ordnen kann. Durch seine Süße eignet er sich dazu, auch mal mit einer leichten Zigarre kombiniert zu werden. Jedoch sollte man hier wirklich keine allzu kräftigen Vertreter dazu nehmen. Eine spannende Kombination ist auch die mit Christstollen. Die Süße der Hefe und der Rosinen passt hervorragend und das Orangeat ergänzt den typischen Glenmorangie Hausstil perfekt.

Allgemeine Informationen

Destillerie: Glenmorangie

Alter: NAS

Alkohol: 43 %vol.

Farbstoff: Nein

Kühlfiltration: Ja

Vertrieb: Moët Hennessy Deutschland

Vielen Dank an Moët Hennessy Deutschland für die Bereitstellung der Flasche. Außer Whisky ist hier nix geflossen.