Blog

Absinthe – (K)ein Mythos

Von |2020-03-11T20:23:09+02:00Februar 25th, 2019|Blog|

Absinthe - (K)ein Mythos Die Grüne Fee entzaubert Absinthe, das verbotene Getränk der Bohémiens, das den Trinkenden blind und wahnsinnig werden lässt. Worum handelt es sich bei diesem Gebräu und was ist dran an den Gerüchten? Etwas über Absinthe erzählen zu wollen, ist so eine Sache: Beinahe jeder hat bereits ein festes Bild dieses [...]

QuinaQuina

Von |2020-03-11T20:23:09+02:00November 1st, 2018|Blog|

Weine aus einer anderen Zeit Wir leben - und das muss man ohne Umschweife sagen und auch zugeben - in Zeiten, in denen es mehr Spirituosen und Liköre gibt als jemals zuvor. Es ist quasi ein mixologisches Schlaraffenland, in denen nebst Milch und Honig allerlei Exotisches, Seltenes und Bsonderes fließt. Der hand crafted Mezcal [...]

Charles Heidsieck

Von |2020-03-11T20:23:09+02:00August 29th, 2018|Blog|

Charles Heidsieck - die Wiederentdeckung des Klassischen Champagner ist ein Getränk, welches häufig über den Namen auf der Flasche funktioniert. Allzu häufig - leider - sind Champagnertrinker Etiketten-Trinker und beschäftigen sich viel mehr mit dem Effekt der Marke als mit dem Wein im Inneren der Flasche. Die Region der Champagne  - und [...]

The Art of Italicus

Von |2020-03-11T20:23:09+02:00August 1st, 2018|Blog|

Kunst trifft Aperitif-Kultur Es war der große Pablo Picasso, der einst sagte, die Kunst würde den Staub des Alltags von der Seele waschen - welch wunderbar wahre Worte! Wenn dann diese Kunst auch noch erfrischend delikat im Stile eines Aperitifs daherkommt, dann treffen die Worte des Malers noch hundertfach mehr zu. Die Kunst des Aperitifs, [...]

Vermouth

Von |2020-03-11T20:23:10+02:00Juli 19th, 2018|Blog|

Die Geschichte des hässlichen Entleins „Mach den Vermouth nicht so günstig, ansonsten sitzen die alle immer rum und halten sich daran fest“. Dieser wohlgemeinte Rat ist keine zehn Jahre her und kam von einem äußerst erfahrenen Barmann, der mir damals Ratschläge gab beim Schreiben meiner ersten Barkarte. Es war ein anrüchiges Getränk, man brauchte [...]

Die Geschichte des Champagners – Teil II

Von |2020-03-11T20:23:10+02:00Juli 8th, 2018|Blog|

Eine Abtei, ein Mönch und endlich Perlen - Wie Champagner zu seiner Perlage kam Jedem Anfang wohnt bekanntlich ein Zauber inne - manchmal ein großer und manchmal ein kleiner. Dem Beginn der Weine der Champagne - wie wir sie heute kennen - wohnt eine Menge kleiner Zauber inne. Und es dauerte lange Zeit, bis [...]

Die Geschichte des Champagners – Teil I

Von |2020-03-11T20:23:10+02:00Juli 2nd, 2018|Blog|

Die Ursprünge des Champagners Eine historische Einordnung des vielleicht berühmtesten aller Weine ist ein spannendes Projekt, denn Champagner ist nicht nur die Verkörperung von Luxus und Eleganz, schließlich steht wie kaum ein anderer Wein Champagner auch für besondere Momente der Politik und des Zeitgeschehens. Genauso ist auch die Geschichte des Champagners und mit ihm [...]

Champagner – Der Beginn einer Suche

Von |2020-03-11T20:23:10+02:00Juni 24th, 2018|Blog|

Eine neue Reise Wenn jemand eine Reise tut, so sagt der Volksmund, dann hat er was zu erzählen. Dem ist keinesfalls Etwas entgegen zu setzen. Zu ergänzen jedoch schon, denn wenn jemand eine Reise unternimmt, dann hat er - oder natürlich auch sie - eine Aufgabe. Ein Ziel. Mag dieses Ziel irgendwo zu verorten [...]

Der Spritz

Von |2020-03-11T20:23:10+02:00Mai 23rd, 2018|Blog|

Über eine italienische Instanz Es gibt im Italienischen ein Wort, dessen Bedeutung schwer zu übersetzen ist; ein Wort, dass einem nicht nur sprachliche Fähigkeiten abverlangt, sondern vor allem eine Lebenseinstellung erfordert, die es so vielleicht nur Italiener können. Ein Wort, welches so sinnbildlich für la dolce vita steht und nebenbei den daraus entstandenen Drink [...]

Glasweise

Von |2020-03-11T20:23:10+02:00April 23rd, 2018|Blog|

Die gläserne Inszenierung des Rausches Champagner! Eine Bestellung, deren reiner Ausruf schon glückseliges Wohl produziert. Eine Bestellung, der eine unbändige Lust zuvorkommt und der ein erotisches Glücksgefühl folgen kann - nicht muss. Denn so rein und so nahezu vollkommen dieser beste, dieser königliche Wein auch sein mag, so fatal kann sein Genuss sich darbieten [...]

Der Aperitif

Von |2020-03-11T20:23:10+02:00April 20th, 2018|Blog|

Über die Kunst und die Geschichte des Aperitif-Drinks Die Magie eines Getränks liegt manchmal nicht so sehr in seiner Komposition, sondern vielmehr in seiner Funktion. Sei es die Essensbegleitung als Paradedisziplin des Weines, der Espresso nach dem Essen oder die Eröffnung des selbigen durch einen Aperitif. Stundenlang können sich Connaisseure darüber streiten, welcher Wein [...]

Calvados Teil VI: Fassreifung

Von |2020-03-11T20:23:11+02:00April 4th, 2018|Blog|

Über jung und alt - die Wahl der Fässer und das Thema Alter Wenn das Destillieren der Cidre soetwas wie den Herzschlag von Calvados ausmacht, so ist die Fassreifung die Seele des berühmtesten aller Apfelbrände. Doch dabei geht es um mehr als die Frage, wie lang die Destillate in Fässern liegen. Es geht um [...]

Glengoyne

Von |2020-03-11T20:23:11+02:00März 21st, 2018|Blog|

Ein verborgener Schatz Es gibt Brennereien, die tauchen alle Nase lang in Besprechungen auf, oder in Tastings, oder in Porträts. Es sind die großen Namen der Scotch Szene, die jeder kennt und zu der jeder eine Meinung hat. Und daneben gibt es unzählige Destillerien, deren Geschichte genauso spannend ist, deren Whiskys großartig sind und [...]

Whiskymessen

Von |2020-03-11T20:23:11+02:00März 7th, 2018|Blog|

Zwischen Knigge, Alkohol und Überleben Nun ist es März und damit die Hauptsaison für Whiskymessen eigentlich vorbei. Irgendwo zwischen Whisky-Herbst Berlin im September und der Whisky Fair im April in Limburg (mein persönlicher Messeplan) kommt man als geneigter Whisky-Connaisseur eigentlich nicht umhin, sich in eine kleine bis große Örtlichkeit zu begeben um Teil einer großen Familie zu [...]

Champagner Bollinger

Von |2020-03-11T20:23:11+02:00Februar 20th, 2018|Blog|

Eine Geschichte über Terroir, Familie und Werte Porträts großer Menschen mit einem Zitat zu beginnen erscheint zumeist einfältig und irgendwie inspirationslos. Ein Porträt des Hauses Bollinger jedoch lässt sich wohl kaum besser beginnen als mit eben jenen berühmten Worten, die die große Lily Bollinger einst in London auf die Frage antwortete, in welchen Situation [...]

Calvados Herout

Von |2020-03-11T20:23:11+02:00Februar 8th, 2018|Blog|

Über Terroir, Tradition und das Generationsprojekt Calvados Der Juni in der Normandie zeigt sich von seiner besten Seite. Strahlend blauer Himmel und ein intensives Grün der Natur, soweit man schauen kann. Weit ist dies bekanntlich nicht, da überall Hecken und Wälle den Blick versperren, aber dank dieser ist man auch geschützt vor dem Wind, [...]

Calvados Teil V: Destillation

Von |2020-03-11T20:23:11+02:00Februar 5th, 2018|Blog|

Pot Still und Kolonne - über Destillation in der Normandie Wenn aus Cidre ein Destillat werden soll, so hat man in der Normandie dafür zwei Optionen, welche durch den jeweiligen A.O.C. Status der Destillerie mehr oder weniger vorgeschrieben sind. Im Herzen der nordfranzösischen Apfelregion - dem Pays d’Auge muss per Gesetz eine zweifache Destillation in [...]

Veuve Clicquot

Von |2020-03-11T20:23:11+02:00Januar 22nd, 2018|Blog|

Über Champagner, Revolution und ein Vermächtnis Champagner ist mehr als ein Wein. Champagner ist der Inbegriff von Luxus, Genuss und Feierlichkeiten. Er steht für Tradition, Handwerk und eine Region im Nordwesten Frankreichs, die lange Zeit als das nördlichste Wein-Anbaugebiet der Welt galt. Eine der bekanntesten Champagnermarken jeedoch steht für viel mehr als das. Zwar [...]

Cognac – Eine Geschichte von Magie und anderen Dingen | Teil IV

Von |2020-03-11T20:23:11+02:00Januar 16th, 2018|Allgemein, Blog|

Die Verortung des Magischen - Die Kunst der Komposition Cognac kann mit Recht als eine der berühmtesten und vor allem komplexesten Spirituosen der Welt gelten. Die Aromenvielfalt, welche sich uns in einem Glas Cognac darbietet, kann so vielseitig sein wie die Farbenpracht eines Strausses Sommerblumen. Dies hat mit der Einzigartigkeit seiner Herstellung, den unterschiedlichen [...]

Auf ein Glas Champagner

Von |2020-03-11T20:23:12+02:00Januar 11th, 2018|Blog|

Darf ich bitten! Ein Glas Champagner! Niemand lässt sich lange bitten, einem Glas Champagner seine Aufmerksamkeit zu schenken, denn wer würde einen König schon zu lange warten lassen. Und ganz ehrlich - kein anderer Wein hätte es verdient in den Stande eines Königs erhoben zu werden als jene feinperlige Instanz, dessen Eleganz und Erotik [...]

Sours

Von |2020-03-11T20:23:13+02:00Januar 8th, 2018|Blog|

Ein Schluck Amerika Wenn man 1.000 Barleute fragen würde, welcher der Drink sei, an dem man eine gute Bar erkennen würde, so wäre eine der häufigsten Antworten wohl: Whiskey Sour. Diese Idee des Qualitätsmanagements ist landauf und landab so bekannt, dass selbst zivile Trinker sich dieser Methode zur Bewertung eines neu zu erschließenden Trinktempels [...]

Calvados Teil IV: Cidre

Von |2020-03-11T20:23:13+02:00Januar 3rd, 2018|Blog|

Eine Wechselgeschichte zwischen Wein und Vorprodukt Millionen Äpfel und Birnen warten im Herbst in der Normandie darauf zu einem der berühmtesten Fruchtweine der Welt verarbeitet zu werden: Cidre! Doch nicht nur in der Herstellung, auch in der Idee der Stilistik gibt es hier fundamentale Unterschiede, schließlich soll es am Ende ja weniger um den [...]

Macallan

Von |2020-03-11T20:23:14+02:00November 26th, 2017|Blog|

Der Rolls Royce unter den Single Malt Scotch Whiskys Wenn der Name Macallan fällt, dann hören die meisten Scotch Whisky Connaisseure auf, schließlich steht kaum eine andere Brennerei für die Werte und Bedeutung von Single Malt Scotch Whisky wie eben jene in der Speyside. Der Name und die Whiskys sorgen für Furore - im [...]

Calvados Teil III: Tausende von Äpfeln

Von |2020-03-11T20:23:14+02:00Oktober 15th, 2017|Blog|

Über Plantagen, Bäume und Tierzucht Beginnend bei der ersten Beschäftigung mit Calvados entwickeln sich stereotypische Bilder einer Kulturlandschaft, wie es sie gefühlt nur in Marketing-Prospekten der Tourismus-Branche für die Normandie oder halt für Calvados geben kann. Die Erwartungen bemessen sich an romantischen Apfelplantagen mit Kühen oder Schafen darunter, irgendwo liegt ein Bauer verträumt unter [...]

Calvados Teil II: Vom Ort zum A.O.C.

Von |2020-03-11T20:23:14+02:00August 14th, 2017|Blog|

Die Klassifikationen von Calvados Das Terroir der Normandie ist so einzigartig wie seine Geschichte und seine Menschen. Ohne dies alles wären Calvados und Cidre nicht denkbar - beide sind bestimmt durch die Region, wie diese auch durch ihre wirtschaftliche und kulturelle Bedeutung die Region bestimmen. Calvados muss aus der Normandie kommen, damit er überhaupt [...]

Calvados Teil I: Das Terroir der Normandie

Von |2020-03-11T20:23:14+02:00August 2nd, 2017|Blog|

Von Böden, Klima und einer Menge Äpfel Äpfel wachsen auf der ganzen Welt. Je nachdem welchen Ansatz man verfolgt, kommt man schlussendlich auf eine Angabe von 300 bis 6.000 verschiedenen Apfelsorten, wobei einige Unterschiede einzig und allein im Namen zu finden sind. Doch begibt man sich in die Tiefen der Nomenklatur und der Struktur [...]

Calvados

Von |2020-03-11T20:23:14+02:00Juli 18th, 2017|Blog|

Über eine Reise in ein unbekanntes Land Dass ich mal mit dem Auto durch den Pariser Stadtverkehr hetzten würde, nur um einen Heimflug in Paris Charles de Gaulle zu bekommen ist jetzt nicht so grundsätzlich aus der Luft gegriffen. Cognac, Champagner, Armagnac und fantastische Weine locken einen immer wieder in die grand nation. Im [...]

Mount Gay

Von |2020-03-11T20:23:14+02:00Juli 11th, 2017|Blog|

Von Zeiten und Orten „Every great story begins with a time and a place“. Eine Einleitung, wie sie nicht besser hätte aus einem Handbuch für Produkt-Marketing kommen können. Tut sie auch - ist sie doch einer der Slogans der ältesten Rum-Destillerie der Welt: Mount Gay. Diese berühmte Barbados Brennerei rühmt sich damit, seit 1703 [...]

Appleton Estate

Von |2020-03-11T20:23:14+02:00Mai 25th, 2017|Blog|

Appleton Estate - weniger Kitsch, dafür mehr Rum Möchte man sich der Geschichte des wohl bekanntesten Rums der Insel Jamaika nähern, so hat man die Qual der Wahl, von welcher Seite man beginnt. Die wohl beeindruckendste wäre natürlich jene, sich mit der Musik Bob Marleys in ein Flugzeug zu setzen und nach Jamaika zu [...]

Terroir

Von |2020-03-11T20:23:14+02:00Mai 16th, 2017|Blog|

Terroir - oder die Frage nach dem Warum Manchmal braucht es ein wenig Abstand, Dinge neu zu entdecken und auf neuen Wegen sich Bekanntem zu nähern. Dies gilt auch - in meinem Fall im Besonderen - für Spirituosen. Natürliche Zutaten, Fermentation, Destillation und gegebenenfalls die Reifung in Fässern - alles bekannte Themen und in Ihrer [...]

Irish Whiskey – Ein Drama in vier Akten | Teil IV

Von |2020-03-11T20:23:15+02:00März 20th, 2017|Blog|

Das lange 20. Jahrhundert und ein neues Zeitalter „Eine Tasse Tee, so bei Sonnenaufgang, wenn man fröstelnd im Westwind steht, während die Insel der Heiligen sich noch im Morgendunst vor der Sonne verbarg; auf dieser Insel also wohnt das einzige Volk Europas, das nie Eroberungszüge unternahm, wohl selbst einige Male erobert wurde, von Dänen, [...]

Glenfiddich

Von |2020-03-11T20:23:15+02:00Februar 20th, 2017|Blog|

Glenfiddich - Von Visionen und dem Willen zum Erfolg Für viele Menschen in der Single Malt Scotch Whisky Szene ist die ikonische, dreieckige Flasche nicht mehr wegzudenken, ist sie doch zu einer wahren Instanz dieser Kategorie geworden. Ihr Erfolg erscheint jedoch als Fluch und Segen zugleich, denn allzu häufig werden die Abfüllungen aus dieser Brennerei [...]

Old Bushmills

Von |2020-03-11T20:23:15+02:00Februar 15th, 2017|Blog|

Old Bushmills Distillery - den Zeiten widerstehend Es gibt nicht viele Destillerien, welche auf eine mehr als 400 jährige Geschichte zurückschauen können. Weit im Norden Irlands, knapp 100 Meilen nördlich von Belfast und wenige Augenblicke von der Küste entfernt steht die vielleicht bekannteste Brennerei der grünen Insel - die Old Bushmills Distillery. Sie blickt [...]

Irish Whiskey – ein Drama in vier Akten | Teil III

Von |2020-03-11T20:23:15+02:00Februar 9th, 2017|Blog|

Das 19. Jahrhundert einer stolzen und verletzten Nation Das 19. Jahrhundert hielt einiges bereit für den irischen Whiskey. Tiefschläge, Katastrophen, Steuergesetze und Goldene Zeiten - das volle Programm. Vor allem zum Ende dieser Ära schien es einen versöhnlich Ausgang zu nehmen, welcher auf weitere Jahre voller Prosperität verwies. Doch es sollte anders kommen, wie [...]

Irish Whiskey – Ein Drama in vier Akten | Teil II

Von |2020-03-11T20:23:15+02:00Januar 31st, 2017|Blog|

Eine Geschichte von Gott, Engländern und irischem Starrsinn Viele Zufälle und zum Teil widrige Umstände begleiteten die irischen Whiskey auf seinem Weg in das 19. Jahrhundert. Doch am Ende schien sich alles auf eine große Zeit einzustellen. Die steuerlichen Erleichterungen des Excise Act von 1823 schufen einen enormen Aufschwung in der Whiskey-Industrie und eine [...]

Irish Whiskey – ein Drama in vier Akten – Teil I

Von |2020-03-11T20:23:15+02:00Januar 23rd, 2017|Blog|

Mythen und Aufbruch - die undokumentierten ersten Jahrhunderte Die Geschichte des Irish Whiskey ist eine Geschichte voller Höhen und Tiefen. Eine Geschichte von den Anfängen des uisce beatha und von den schlimmsten Widrigkeiten. Eine Geschichte von Wissen, Innovation, aber auch von Starrsinn, Hunger, Krieg und Vertreibung. Heinrich Böll würde wahrscheinlich sagen, eine ganz typisch irische [...]

Cognac – Eine Geschichte von Magie und anderen Dingen | Teil III

Von |2020-03-11T20:23:15+02:00Januar 13th, 2017|Blog|

Von Wäldern, Fässern, Kellern und Engel Nach der Destillation der Basisweine zu eaux-de-vie erfolgt die Reifung dieser in Eichenholzfässern. Dieser Schritt, welcher viele Jahre dauert, ist die vielleicht komplexeste Aromen-Entstehung und einer der magischsten Momente in der Entstehung von Cognac. Geht es schließlich nicht darum, das Destillat einfach nur in ein Fass zu bringen und [...]

Bewertungen, Rankings und Bestenlisten

Von |2020-03-11T20:23:15+02:00November 15th, 2016|Blog|

Über Wahrheiten und Wahrheiten In den letzten Tagen kam wieder einmal eine gesteigerte Bewegungs- und Mitteilungsbedürftigkeit im Spirituosenmarkt zum Vorschein, welche man - nun ja: braucht oder eben auch nicht. Zumeist beginnt die nervöse Phase mit der Ankündigung der neuen Whisky Bible von Jim Murray und erlangt sein höchstes Moment in der Verkündigung des [...]

Jose Cuervo – aus Tradition heraus

Von |2020-03-11T20:23:15+02:00Oktober 27th, 2016|Blog|

Eine globale Tequila Familie Wenn man über Tequila spricht oder schreibt, so kommt man an dem Namen Cuervo nicht vorbei. Ihn synonym zu gebrauchen wäre womöglich übertrieben, aber dennoch ist dieser Name, ist diese Marke und vor allem ist dieser Tequila ein Abbild der Geschichte jener mexikanischen Nationalspirituose, deren Ansehen stetig wächst und vor [...]

Hennessy – wie zwei Familien die Welt erobern

Von |2020-03-11T20:23:15+02:00August 8th, 2016|Blog|

Hennessy Cognac Ein frischer Luftzug durchzieht den mit viel Brokat und Samt bedeckten Raum und durch eine weiße Flügeltür gelangt man auf die Terrasse des Schlosses. Vor einem leuchtet saftig grün der Rasen, den man wohl selbst in St. Andrews nicht besser inszenieren könnte und weiter hinten fließt die Charente unter Bäumen ihrem Ziel [...]

Cognac – Eine Geschichte von Magie und anderen Dingen | Teil II

Von |2020-03-11T20:23:16+02:00August 4th, 2016|Blog|

Cognac - von Weinen, holländischen Brennblasen und schicksalshaften Bewertungen Im ersten Teil der Reihe über Cognac haben wir uns mit der Region, den einzelnen Lagen sowie den darauf wachsenden Trauben beschäftigt. Nun soll es darum gehen, aus den perfekten Bedingungen ein Produkt zu schaffen, welches so besonders auf der Welt ist. Die [...]

Cognac – Eine Geschichte von Magie und anderen Dingen | Teil I

Von |2020-03-11T20:23:16+02:00Juli 28th, 2016|Blog|

Cognac Teil I - von der Region und ihren Trauben Cognac ist eine besondere Spirituose - und dazu eine sehr exakt beschriebene. Durch das BNIC - das Bureau National Interprofessionnel du Cognac - wird diese Kategorie überwacht in seiner Herkunft, Herstellung und Vermarktung. Denn dies alles ist wichtig für die vielleicht älteste Premium-Spirituose der [...]

Lagavulin

Von |2020-03-11T20:23:16+02:00Juli 4th, 2016|Blog|

Eine Legende und viel Rauch um eine Bucht Salz liegt in der Luft und eine kräftige Brise umweht die Nase, während zur Linken weite Felder die Landschaft vor den Hügeln prägen und nach rechts blickend sich das Meer aufspielt, als wäre es eine Broadway-Premiere der besonderen Klasse. Wenig ist los auf dieser so wichtigen [...]

Chartreuse – Stat crux dum volvitur orbis

Von |2020-03-11T20:23:16+02:00Mai 16th, 2016|Blog|

Das Kreuz steht fest, während die Welt sich dreht Die Verbindung von liquider Hochgeistigkeit und Spiritualität ist nichts Unbekanntes, wurde doch die Herstellung von Alkohol - aqua vitae - vor allem durch Glaubensbrüder des Islam und der römischen Kirche vorangetrieben. So verwundert es auch nicht, dass durch diese Verbindung Produkte entstanden, welche die Zeiten [...]

Cognac – eine erste Annäherung an eine königliche Spirituose

Von |2020-03-11T20:23:16+02:00Mai 4th, 2016|Blog|

Eine Reise zum Mittelpunkt einer Welt Es gibt viele Wege, um in das französische Cognac zu gelangen. Mit dem Auto von Paris aus scheint sicherlich nicht der schnellste Weg zu sein, doch definitiv einer derjenigen, bei dem man sich innerlich vorbereiten kann auf das, was man zu erwarten hofft. Cognac -  der Nabel der [...]

Monkey 47 – Es rauscht in den Wacholderkronen

Von |2020-03-11T20:23:16+02:00Januar 30th, 2016|Blog|

Gedankengänge - wie ein Affe die Wacholderwelt ein zweites Mal verrückt macht Es gibt Pressemitteilungen, die werden registriert, als wichtig oder unwichtig bewertet und gegebenenfalls kurz in die social-media Kanäle geschossen. Die Halbwertzeit solcher mal besser mal weniger gut produzierten Informationen liegt zumeist irgendwo zwischen einem Bourbon-Shot und dem Genuss eines Glases alten Cognacs. [...]

Die Geschichte des Gins – Teil II

Von |2020-03-11T20:23:16+02:00Januar 30th, 2016|Blog|

Die Geschichte des Gins - von sozialen Abstiegen hin zu ungeahnten Höhen Von den holländischen Genever-Brennereien zu der Trendspirituose des frühen 21. Jahrhunderts war es ein langer Weg. Gekennzeichnet von Krieg, Frieden und politischen Verwirrungen waren es häufig historische Zäsuren, die das Geschick des Gins bestimmten. Auch die sozialen Talfahrten des heutzutage als elaboriert [...]

The Dalwhinnie

Von |2020-03-11T20:23:16+02:00Januar 24th, 2016|Blog|

The Dalwhinnie - über konspirative Treffen und weltbekannte Malts Fährt man mit seinem Wagen durch Schottland und ist auf dem Weg von Perth nach Inverness, so kann man die Dalwhinnie Destillerie eigentlich kaum verfehlen. In Sichtweite der A9, eigentlich direkt hinter dem Abzweig der A889 (der schottischen!) strahlen die kupfernen Pagodendächer in der Landschaft [...]

Die Geschichte des Gins – Teil I

Von |2020-03-11T20:23:16+02:00Januar 20th, 2016|Blog|

Die Geschichte des Gins - von den Anfängen eines Gegenentwurfs zum kampferprobten Mutmacher Dass die Spirituosenkategorie Gin seit einigen Jahren schwer im Trend ist, hat man mittlerweile auf der ganzen Welt eingesehen. Überall wird lokal, mit persönlicher Geschichte oder mit vermeintlich äußerst innovativen Ideen Alkohol hergestellt oder veredelt und als den "neuen Stern am [...]

Whisky & Lifestyle

Von |2020-03-11T20:23:16+02:00Januar 6th, 2016|Blog|

Whisky & Lifestyle - ein etwas anderes Porträt über das Wasser des Lebens - nicht ganz ohne Ironie in der ein oder anderen Richtung Das Thema Whisky ist eines der eher Komplizierteren, wenn man sich mit der sozio-kulturellen Bedeutung beschäftigen möchte. Sozia-kulturelle Bedeutung im Zusammenhang mit einem Genussmittel? Nun, Genussmittel stehen immer in einem [...]

The Dalmore

Von |2020-03-11T20:23:17+02:00Januar 5th, 2016|Blog|

Von Hirschen, alten Fässern und Superlativen Die Destillerie von Dalmore zählt zu den wohl bekanntesten Whisky-Brennereien der nördlichen Highlands. Am Ufer des Cromarty Firth gelegen, wird dort seit 1839 Whisky destilliert. Dieses Gründungsjahr also ist der Beginn der Geschichte des Hauses, deren Flaschen ein prächtiger Hirsch ziert -  nun, so einfach ist es auch [...]

Die Geschichte des Martini Cocktails – Teil 2

Von |2020-03-11T20:23:17+02:00Oktober 14th, 2015|Blog|

Über Exil und Thron-Besteigungen Mit Beginn des 20. Jahrhunderts brach auch die große Zeit des Martini Cocktails an. Bartender über ganz Amerika verteilt, mixten unterschiedlichste Verhältnisse von Gin und Vermouth, gaben Bitters, Liköre, Oliven oder Zitronenzesten dazu. Ein schier endloser Kosmos, dessen grundsätzliche Richtung jedoch immer mehr auf eine deutliche Gin-Dominanz hinwies. Doch nicht nur [...]

Die Geschichte des Martini Cocktails – Teil 1

Von |2020-03-11T20:23:17+02:00Oktober 11th, 2015|Blog|

Der Versuch einer Geschichte oder Wie alles begonnen haben könnte Einfach und komplex zu gleich - ebenso filigran und wuchtig. Frisch und leicht, aber auch gefährlich und hoch alkoholisch. Viele dieser scheinbaren Gegensätze lassen sich in dem wohl bekanntesten Drink der Welt finden. Der König der Cocktails, wie ihn viele nennen und Abbild eines [...]

Tequila – Historisches zum mexikanischen Nationalgetränk

Von |2020-03-11T20:23:17+02:00September 28th, 2015|Blog|

Tequila - die tatsächliche Geschichte einer Jugendsünde Eine Geschichte über Tequila zu schreiben ist eine erheblich schwerere Aufgabe, als man sich das anfänglich vorstellt. Es gibt nämlich so gut wie keine Quellen-Situation für das Nationalgetränk Mexikos, dessen erhöhter Konsum in Jugendzeiten zumeist dafür sorgte, dass man eine ganze Zeit lang dem Agavendestillat eher wenig [...]

Jericoa – Eine Geschichte des Cachaças in Deutschland

Von |2020-03-11T20:23:17+02:00September 12th, 2015|Blog|

Von Zuckerrohr, langhaarigen Wörterbüchern und Caipis Cachaça - die brasilianische Nationalspirituose - trifft man in Deutschland an fast jeder Ecke. Schließlich ist Deutschland eine der wichtigsten Exportnationen für das Zuckerrohrdestillat. Immer öfter trifft man bezüglich des Themas Cachaça auch Dietrich Flath an, denn er ist einer der wichtigsten Importeure, wenn es um traditionell hergestellte [...]

Die Zyankali Bar – Das Institut für Unterhaltungschemie

Von |2020-03-11T20:23:17+02:00August 21st, 2015|Blog|

Zu Gast im berühmtesten Labor der Hauptstadt Wenn man heute zum ersten Mal die Bar betritt, die sich an der Gneisenau-Straße Ecke Solmstraße befindet, dann kommen einem zwei Gedanken - je nachdem ob einem der Name Tom Zyankali etwas sagt oder nicht. Entweder man kennt Tom - den Hausherren und Betreiber der Bar Zyankali; [...]

Rhum Agricole – die Rhums von Martinique

Von |2020-03-11T20:23:17+02:00August 17th, 2015|Blog|

Über brandenburgische Hochzeiten, französischen Cachaca, Improvisation und die Entdeckung des Vulkans Wenn der nette Nachbar von unten heiratet, wird man des öfteren ob der Nähe zur Feier eingeladen. Dies erging Sebastian Trommsdorf vor einigen Jahren so. Aus dem urbanen Berlin verschlägt es die Hochzeitsgesellschaft in eine kleine brandenburgische Ortschaft, von der es tendenziell schwer [...]

Die Geschichte von Tanqueray

Von |2020-03-11T20:23:17+02:00August 6th, 2015|Blog|

Tanqueray - ein Gin zur Beruhigung Auf dem Höhepunkt des sogenannten Gin-Hypes - der postmodernen Variante des Gin-Craze - noch einen Artikel über das klare Destillat mit dem Wacholder zu schreiben - das ist für einige sicherlich so notwendig wie eine weitere Kombination von Gin und Tonic und zusätzliche Botanicals zum aromatisieren. Für die [...]

Black Tot Day

Von |2020-03-11T20:23:17+02:00Juli 31st, 2015|Blog|

Der Black Tot Day - eine Erinnerung an eine 300jährige Tradition Das Abreissen eines Kalenderblattes kann so Manches auslösen. Plötzlich stellt man fest, dass in drei Wochen Weihnachten ist (keine Bange, dem ist nicht so!) und man noch keine Geschenke hat. Eventuell wird einem auch bewusst, dass man wieder den Hochzeitstag vergessen hat oder [...]

Belsazar Vermouth – Eine Hommage an eine Region und ihre Weine

Von |2020-03-11T20:23:17+02:00Juli 24th, 2015|Blog|

Belsazar Vermouth Zu Besuch in Staufen Eigentlich war ich für drei Whisky-Tastings im wunderschönen Baden-Württemberg unterwegs - Freiburg, Villingen-Schwenningen und als letztes Baden-Baden. Das waren die geplanten Termine. Auf dem Weg nach Süden meldete sich Maximilian Wagner - einer der Köpfe hinter Belsazar Vermouth - und lud mich zu sich nach Staufen ein. [...]

Glenmorangie – Eine Destillerie zwischen Tradition und Moderne

Von |2020-03-11T20:23:18+02:00Juli 20th, 2015|Blog|

Glenmorangie Über Destillerien zu schreiben gehört vielleicht zu den komplizierteren Dingen, die man als Autor zu tätigen hat. Vor allem, wenn man das Produkt besonders mag und schon gar, wenn man sich selber eingestehen muss, dass im übertragenen Sinne auch andere Mütter schöne Töchter haben. Im Vorhinein sei gesagt, dass ich noch nie einen [...]

Rum und Tee und Unabhängigkeit

Von |2020-03-11T20:23:18+02:00Juli 3rd, 2015|Blog|

Rum und Tee und Unabhängigkeit - Eine etwas andere Geschichte der USA Das Spirituosen, der Konsum selbiger und die historische Entwicklung starken gegenseitigen Verbindungen ausgesetzt sind - nun, dass ist wohl allen bewusst. Eine dieser Verbindungen besteht zwischen der amerikanischen Unabhängigkeit und dem Handel von Zuckerrohr und dem daraus hergestellten Rum, doch um diese Geschichte [...]

Die sechs großen Nationen des Whisk(e)ys

Von |2020-03-11T20:23:18+02:00Juni 26th, 2015|Blog|

Whisky als globale Spirituose - die sechs großen Nationen des Whisk(e)ys Dass Whisk(e)y eine der beliebtesten Spirituosen der Welt ist - nun, das ist unstrittig. Während es früher das Getränk der Wahl älterer Herren in Chesterfield-Lehnsesseln war, begeistert er in seiner Vielfältigkeit heute ein weitaus breiteres Publikum. Während Cognac diese Zielgruppe zumindest in Europa [...]

Herzlich Willkommen

Von |2020-03-11T20:23:18+02:00Juni 23rd, 2015|Blog|

Herzlich willkommen beim Blog von www.spirit-ambassador.de! Der Zauber, der jedem Anfang anscheinend innewohnt, äußert sich bei den ersten Zeilen eines Blogs eher in der Frage: Wie soll ich beginnen? Da diese Frage sehr lang und umständlich beantwortet werden kann, habe ich mich entschlossen, sie kurz und knapp auf das Thema zu richten, warum dieser Blog [...]